Mit Schwung ins neue Sonnenhaus-Jahr
Vorstand

Foto: Sonnenhaus-Institut

Dürfen wir vorstellen? Unser Vorstandsteam: (v.l.n.r.) Bernd Kerscher, Andreas Schuster, Timo Leukefeld, Rainer Körner und Georg Dasch auf der Vorstandssitzung Mitte Januar. Im neuen Jahr haben wir einiges vor.
Den Auftakt unseres Fortbildungsprogramms bildet das Sonnenhaus-Seminar am 4. März bei Hartmann Energietechnik im schwäbischen Rottenburg-Oberndorf. Zu dem Seminar sind Fachleute, Bauherren und Interessierte herzlich eingeladen. Im Sommer planen wir eine Veranstaltung im Bauzentrum München, nähere Informationen beizeiten auf dieser Website. Außerdem werden wir mit intensiver Öffentlichkeitsarbeit und unserer Präsenz in den sozialen Netzwerken dazu beitragen, das Sonnenhaus-Konzept noch bekannter zu machen.
Kennen Sie schon unsere Neuausrichtung?

Sonnenhaus steht für intelligente Eigenversorgung mit Energie aus der Sonne für Wärme, Strom und Mobilität.

Neben der großen Solarwärmeanlage werden wir künftig auch verstärkt große Solarstromanlagen in Sonnenhäuser integrieren. Denn die Kombination von Solarthermie und Photovoltaik ist der beste Garant für niedrige Energiekosten und größtmögliche Unabhängigkeit vom Energieversorger. Lesen Sie mehr über unser Konzept und die neuen Kategorien Sonnenhaus Klassik, Plus, Autark, Fossil und im Bestand.

Vorstand_GSTatkräftig unterstützt wird unser Vorstand von dem Geschäftsführer des Sonnenhaus-Instituts Christian Kerschl (rechts im Bild) und seiner Assistentin Julia Prenissl.
Wir wünschen Ihnen ein glückliches und gesundes neues Jahr und viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website.
Möchten Sie tagesaktuell auf dem Laufenden sein? Dann folgen Sie uns bei Twitter: www.twitter.com/SHInstitut.

Zum Seitenanfang