Sonnenhaus Exergenion

Einfamilienhaus mit Ingenieurbüro

Eckdaten

Neubau Einfamilienhaus
Massivbau
/2018
221 m² (berechnet)
335 m² (berechnet)
6 kW (berechnet)
Solarkollektor
Photovoltaik
6800 kWh (geschätzt)
7000 kWh (geschätzt)
31 m² / 90 °
14 kWp / 22 °
0° (+90°= West)
0° (-90°= Ost)
74% (berechnet)
95 %
4700 l
13 kWh

Autarkes Sonnenhaus, KfW40 (EnEV 2014) Standard, Passivhaus Bauweise, Fassade mit Einbaukollektoren, Dach mit In-Dach Photovoltaik, elektrischer Verbrauch inklusive 30’000 km/a Elektrofahrzeug; Optimierung bezüglich hohen Autarkiegraden bei gleichzeitig relativ kleinen Speichern

Massivhaus Dämmung mit Perlitfüllung, Dachgeschoss Holzständerbauweise Holzfaserdämmung , Einbaukollektoren in Holzfaser WDVS

4'700l Pufferspeicher über 2 Stockwerke (Keller - EG) mit Frischwasserstation , Lademanagement ReWaTech

Fußbodenheizung, gemauerter Kachelofen mit Powall-Kesseleinsatz,

2,5 Raummeter Buchenholz

Batteriespeicher, zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung



Exergenion, ReWaTech Froschauer & Nitsch GbR