Sanierung einer Unternehmervilla und Umbau zum 3-Familienhaus, Baujahr 1965

Solaraktivhaus

Eckdaten

Altbau-Solarisierung Mehrfamilienhaus
Massivbau
/2016 / 1965
522 m² (berechnet)
m² (geschätzt)
kW (geschätzt)
Solarkollektor
Photovoltaik
30000 kWh (geschätzt)
11000 kWh (berechnet)
40.5 m² / 30 °
6 kWp / 15 °
25° (+90°= West)
25° (-90°= Ost)
55% (berechnet)
51 %
4300 l
10 kWh

Unsere Kooperationspartner: logo-dgs Logo_SonnenhausRInstitut Freiberg


Fachpartner helma-logo-s Aktiv SonnenhausSST Solar



m3

DCIM100MEDIADJI_0798.JPG

Zweischaliges Mauerwerk, Ziegelmauerwerk isolierter Zwischenraum und Klinkeraußenmauer

Druckloser kubusförmiger Wärmespeicher 4000 Liter, allseitige Isolierung mit Polyurethan Hartschaumplatten

Solarthermie Kollektoren und BHKW,
14,5 kW thermisch,
5,5 kW elektrisch

75.194 kWh Gas für 43.848 kWh für erzeugte thermische Energie und 18.086 kWh erzeugte elektrische Energie


Wärmeschutzverglasung, zusätzliche Isolierung der Dachflächen und Gauben, Fußbodenheizung, zentrale Warmwasserbereitung bivalent

Kai Hölter

cubeTEC, Essen

Eheleute Kuhn/Hölter

cubeTEC, Essen

ENDO-Haus GmbH, Essen