Bautagebuch Sonnenhaus Piasentin: Endspurt auf den Einzug

Auf der Baustelle in München-Berg am Laim geht es gut voran. Das Haus ist innen und außen verputzt und das Aufheizprogramm für den Zement-Estrich wurde erfolgreich absolviert.

Foto: Sonnenhaus-Institut e.V.

Dank der sommerlichen Hitze konnte der Estrich nur mit Sonnenenergie aufgeheizt werden. Im Moment ist der Zimmerer mit dem Innenausbau des Daches beschäftigt. Der Maler ist innen auch schon einmal komplett durch. Mitte August werden die Malerarbeiten weitestgehend abgeschlossen sein.

Foto: Sonnenhaus-Institut e.V.

Sonnenhaus in München: im Herbst bereit zum Einzug
Was noch ansteht: Der Holzofen von Posch muss ummauert werden. Und die Fliesen und Holzböden, der Treppenbelag, die Innentüren, die Haustür, das Garagentor und die französischen Balkongeländer werden eingebaut. Außerdem fehlt noch die Endinstallation von Elektro, Heizung und Sanitär. „Die Leistungen sind vergeben und eingetaktet“, berichtet Architekt Thomas Dirschedl. Im Herbst sollte das Sonnenhaus mit KfW-Standard Effizienzhaus 40 Plus bereit sein zum Einzug.

Lesen Sie mehr in unserem Bautagebuch:

Bautagebuch Teil 1:

Wenn der Traum vom Sonnenhaus in Erfüllung geht (mit allen technischen Informationen zu dem Haus):
http://www.sonnenhaus-institut.de/bautagebuch-wenn-der-traum-vom-sonnenhaus-in-erfuellung-geht.html

Bautagebuch Teil 2:

Speicherstellen vor Schäfchenhimmel
http://www.sonnenhaus-institut.de/bautagebuch-teil-2-speicherstellen-vor-schaefchenhimmel.html

Bautagebuch Teil 3:

Solardach komplett – Richtfest beim Sonnenhaus Piasentin
https://www.sonnenhaus-institut.de/bautagebuch-teil-3-solardach-komplett-richtfest-beim-sonnenhaus-piasentin.html

Website-Text, 03.08.18

Zum Seitenanfang
Left Menu Icon

Sonnenhaus Institut e.V.

Right Menu Icon