Startseite
Ziele und Leistungen
Partner
Publikationen
Kontakt
Baukonzept
Heizkonzept
Komponenten
Möglichkeiten im Bestand
Schritte zur Realisierung
Wohnhäuser
Funktionsgebäude
Altbau-Solarisierung
Aktuelle Projekte
Partnerbetriebe
Projekte
Veranstaltungen
Förderung
Presse
Energieträger, -verbrauch
Heizsysteme
Downloads
Mitglieder-Login

Unser Veranstaltungskalender 2011 - bereits stattgefunden!

 

Seminare

 

Sonnenhaus-Intensivseminar für Architekten, Planer, Energieberater, Handwerker und Interessierte

Montag, 24. Januar 2011:
in Hohenems, Österreich, Bauakademie Vorarlberg
Informationen und Anmeldung zum Seminar:
Tel.: +43 (0) 5572/3894-507
bauakademie@wkv.at
www.bauakademie.wkv.at
Programm
Anmeldung

Freitag u. Samstag, 18. u. 19. März 2011:
Sonnenhaus-Intensivseminar in Traunstein
mit dem Schwerpunkt Mehrfamilien-Sonnenhäuser.
Dabei werden das hundert Prozent Mehrfamilien-Sonnenhaus in Laufen
und das Sonnenhaus der Firma Solarpartner Süd GmbH in Kienberg besichtigt.
Programm und Anmeldung für das Seminar in Traunstein.

Freitag , 07.04.2011:
in Villach
Veranstalter: Verband Österreichischer Ziegelwerke,
Landesinnung Bau Kärnten, Landesinnung Sanitär-Heizung-Lüftung Kärnten
Informationen und Anmeldung zum Seminar

Freitag , 20.05.2011:
Veranstaltungsort:
ENERGETIKhaus100® office
Marianne-Brandt-Straße 4
09112 Chemnitz
Das Seminar ist leider entfallen!

Donnerstag, 9. Juni 2011:
Tagesseminar Solarhaus 50+ auf der Intersolar Europe Konferenz 2011
Programm

Mittwoch, 22. Juni 2011:
Sonnenhaus-Intensivseminar in Salzburg
Veranstaltungsort: BAUAkademie Lehrbauhof Salzburg, Österreich
Programm
Anmeldung

Freitag, 08. Juli 2011:
Sonnenhaus-Intensivseminar in Rottenburg-Oberndorf
Veranstaltungsort: sonnenzentrum, Im Leimengrüble 14, 72108 Rottenburg-Oberndorf
Programm und Anmeldung

Freitag, 21. Oktober 2011:
Sonnenhaus-Intensivseminar in Merkendorf
Programm
Anmeldung

Dienstag u. Mittwoch, 08. u. 09. November 2011:
GROSOL – Auslegungs - WORKSHOP
Große solarthermische Anlagen mit regenerativen Systemen
Zweitägiger Workshop mit Schwerpunkt Auslegung
Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie-Landesverband Franken e.V.
www.dgs-franken.de
Programm
Anmeldung

Mittwoch, 9. November 2011 bzw. Donnerstag, 1. Dezember 2011:
Planung und Installation von thermischen Solaranlagen – Praxisorientierter Weiterbildungskurs
Im Anschluss an den Tageskurs findet ein Abendkurs zum Thema „Kombination Solar und Wärmepumpe“ statt.   Veranstalter: Jenni Energietechnik AG, Schweiz
Veranstaltungsort: Jenni Energietechnik AG, Lochbachstrasse 22, CH-3414 Oberburg BE
Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.jenni.ch/pdf/Solarkurs.pdf

 

 

Vorträge / sonstige Veranstaltungen

 

Samstag, 29.01.2011:
Bauherrenseminar (Teil 1)
Am Samstag, den 29. Januar 2011 findet von 10.00 bis 12.30 Uhr im Solarzentrum-Kienberg der erste Teil einer Reihe von Seminaren für Bauherren/-innen statt. Unter dem Titel „Unabhängig Heizen mit Sonne und Holz“ lädt die Firma Solar-Partner Süd GmbH nach 83361 Kienberg, Holzhauser Feld 9 ein. Das Seminar zeigt worauf es beim Sonnenhaus-Konzept ankommt und welche Möglichkeiten heute zur Verfügung stehen.

Programm:

- Einführung: Heizen mit Sonne und Holz (Stefan Pfuhl, Solar-Partner Süd)
- Zeitgemäß Heizen mit Biomasse (Willi Bolte, ETA Heiztechnik)
- Wohnraumstehende Zentralheizungsöfen (Heribert Posch, POWALL Energietechnik)

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht. Die Teilnahmegebühr incl. Getränke und einem kleinen Snack beträgt 5 Euro. Der Erlös sowie zusätzlich der gleiche Betrag als Spende von der Firma Solar-Partner Süd GmbH kommen einem gemeinnützigen Zweck zugute.

Ansprechpartner und weitere Informationen: Stefan Pfuhl und Peter Wühr: 08628-987970

 

Samstag, 19.02.2011:
Bauherrenseminar (Teil 2) – Strom aus Sonne
Am Samstag, den 19. Februar 2011 findet von 10.00 bis 12.30 Uhr im Solarzentrum-Kienberg der zweite Teil einer Reihe von Seminaren für Bauherren/-innen statt. Unter dem Titel „Strom aus Sonne“ lädt die Firma Solar-Partner Süd GmbH nach 83361 Kienberg, Holzhauser Feld 9 ein. Im Seminar werden Technik und Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen erläutert.

Programm:

  • Begrüßung und Einführung (Stefan Pfuhl, Solar-Partner Süd)
  • Solarstrom weiterhin attraktiv (Dipl.-Ing. R. Haslinger, Solar-Partner Süd)
  • Strom aus Sonne (Martin Marino, ALEO Solar)

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht. Die Teilnahmegebühr incl. Getränke und einem kleinen Snack beträgt 5 Euro. Der Erlös sowie zusätzlich der gleiche Betrag als Spende von der Firma Solar-Partner Süd GmbH kommen einem gemeinnützigen Zweck zugute.

Ansprechpartner und weitere Informationen: Stefan Pfuhl und Peter Wühr: 08628-987970

 

Donnerstag, 24. Februar 2011 und Freitag, 11. März 2011:
Planung und Installation von thermischen Solaranlagen
Am 24. Februar 2011 und am 11. März 2011 findet jeweils von 8.30 bis ca. 17.00 Uhr ein Kurs für Sanitär- und Heizungsinstallateure sowie Planer statt, welche ihr praktisches Wissen über thermische Solaranlagen erweitern möchten. Die beiden Kurse haben jeweils den gleichen Inhalt. Veranstalter ist die Jenni Energietechnik AG in Zusammenarbeit mit der Ernst Schweizer AG. Veranstaltungsort ist die Jenni Energietechnik AG in CH-3414 Oberburg (Schweiz) in der Lochbachstraße 22.

Der Praxisorientiere Weiterbildungskurs hat folgenden Inhalt:

  • Sonnenkollektoren: Aufbau und verschiedene Anwendungsvarianten wie Dachintegration, Flachdach, Fassade, Gelände sowie Böschung
  • Wärmespeicherung: Solaranlagen für Warmwasser, Heizungsunterstützung und 100% solare Deckung (Heizen nur mit der Sonne)
  • Hydraulische Systeme: Sonnenkreislauf und Einbindung von Zusatzenergiequellen
  • Planung und Dimensionierung von Sonnenkollektoren und Speichern im Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus und Minergiehaus. Erläuterung der Auftragsabläufe und Tipps für Speicherbestellung, Armaturengruppen und vormontierte Speicher
  • Ausblick Solartechnik
  • Besichtigung Speicherproduktion und 100% Solar-MFH

Kosten:
CHF 100.-- inkl. Kursunterlagen, Verpflegung undMWST
CHF 80.-- für jeden weiteren Teilnehmer der gleichen Firma
CHF 25.-- Rabatt für Lehrlinge

Anmeldung bitte bis jeweils 10 Tage vor dem entsprechenden Kurs!

 

Samstag, 26.03.2011:
Fairwandel Dein Klima – Klimagerechte Planung und Gestaltung eines Neubaus

Im Oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau findet am Samstag den 26. März 2011 ein ganztägiges Seminar über Klimagerechte Planung und Gestaltung eines Neubaus in der Katholischen Landvolkshochschule Wies statt. Referent ist Sonnenhaus-Instituts Mitglied Edmund Haug vom Planungsbüro bau.plan21. Die Inhalte des Seminars sind:

  • CO2-Belastung durch Bauen und Wohnen
  • Baustoffauswahl, Baustoffökologie
  • Wohngebäudekonzepte
  • das Sonnenhauskonzept
  • Bautechniken und Baukonstruktionen
  • Konzepte für Wohngebäudewärme
Die Kursgebühr beträgt 50 € (inkl. Vollverpflegung). Anmeldung und Information.
Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Katholische Landvolkshochschule Wies:
Tel.: 08862-91040 oder info@lvhswies.de

 

Samstag, 26.03.2011:
Bauherrenseminar Teil 3: Das Sonnenhaus
Sonnenhäuser, also weitgehend solarbeheizte Gebäude, sind eine echte Alternative und der Baustandard der Zukunft. Das Sonnenhaus-Konzept bietet die größtmögliche Unabhängigkeit bei minimalen Betriebskosten. Das Bauherrenseminar Teil 3 ‚Das Sonnenhaus’ informiert über die Möglichkeiten und Grenzen und worauf es bei der Planung von Sonnenhäusern ankommt.

Programm:

  • Begrüßung, Einführung: Stefan Pfuhl, Solar-Partner Süd
  • Das Komforthaus der 1-L-Klasse: Dipl.-Ing. P. Rubeck, Sonnenhaus-Institut
  • Die Technik im Sonnenhaus: Dipl.-Ing. Wolfgang Hilz, Sonnenhaus-Institut

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht. Die Teilnahmegebühr incl. Getränke und einem kleinen Snack beträgt 5.- EUR. Der Erlös sowie zusätzlich der gleiche Betrag als Spende von der Fa. Solar-Partner Süd kommen einem gemeinnützigen Projekt zugute. Alle Interessenten sind herzlich willkommen!
Einladung-Anmeldung
Veranstaltungsort: Solarzentrum Kienberg, Holzhauser Feld 9, 83361 Kienberg
Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr
Ansprechpartner, weitere Informationen: Stefan Pfuhl und Peter Wühr, Tel. 08628 – 9 87 97-0

 

Samstag und Sonntag, 16. und 17. April 2011:
Tag der offenen Tür im sonnenzentrum in Rottenburg-Oberndorf und 10 Jahre Solarspaziergang im solardorfOberndorf
Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 9.00 Uhr mit dem Jubiläums-Solarspaziergang durch das solardorf Oberndorf am Sportheim. Der Samstagnachmittag wird dem Schwerpunkt Elektromobilität gewidmet. Geplant ist ein E-Mobil Treffen mit Möglichkeit zum Probe fahren und ein Vortrag zum Thema Elektromobilität.

Am Sonntag gibt es einen Frühschoppen ab 10.30 Uhr und anschließend eine Produktausstellung über das Heizen mit Sonne & Holz, Solarstrom und Sonnenhäuser, Führungen durchs sonnenzentrum  sowie ausgewählte Vorträge. Die Produktausstellung ist auch am Samstag geöffnet. An beiden Tagen wird ein buntes Rahmen- und Kinderprogramm geboten. Für die Bewirtung sorgt die hauseigene sonne die feurige gastronomie.
Weitere Infos und eine Anfahrtsbeschreibung sind unter www.sonnen-zentrum.de zu finden.

 

Samstag 14.05.2011:
3. Traunsteiner Energietag

Mehrere Fachvorträge zum Thema Sonnenhaus, siehe Programm
Veranstaltungsort: Rathaus Traunstein, Alte Wache
Eröffnung: 09:30 Uhr

 

Dienstag, 24.05.2011:
Passivhaus und Sonnenhaus - zwei Wege - ein Ziel!

Referenten: Martin Schaub, Architekt
Hanns Thäle,Solar-Architekt
Kooperation: Rosenheimer Solarförderverein e.V.
Ort: Bildungszentrum, Pettenkoferstraße 5, Rosenheim
Gebühr: 5 €, Abendkasse
Programm

 

Dienstag, 24.05.2011:
Altbausolarisierung
Neu errichtete Gebäude verfügen heute über einen sehr guten Wärme­dämmstandard, daher ist in den meisten Fällen eine überwiegend solare Beheizung technisch und finanziell relativ leicht realisierbar.
Ungleich anspruchsvoller gestaltet sich dies im Altbaubereich. Doch zahlreiche Beispiele zeigen, dass auch bei Bestandsgebäuden mehr als 50% der Energie für Warmwasser und Raumheizung solarthermisch gedeckt werden können. Voraussetzung für die so genannte Altbausolarisierung ist ein hochwertiger Wärmeschutz, wofür ein schlüssiges Sanierungskonzept erforderlich ist.
Da 80% unserer Gebäude älter als 40 Jahre sind, ist die Sanierung des Gebäudebestands besonders wichtig. Nach Plänen der EU soll daher bis spätestens 2030 bei Bestandsgebäuden ein 50%iger solarer Deckungsanteil Standard werden.

Zwei Referenten zeigen anhand zahlreicher Beispiele, welche Maßnahmen möglich und sinnvoll sind und welche Fördermöglichkeiten genutzt werden können.

Teil 1: Energetische Grundlagen und Gebäudesanierung, Referentin Dipl.-Architektin und Energieberaterin Helga Meinel. Teil 2: Solar- und Heizungstechnik, Referent Dipl.-Ing. (FH) Peter Wühr.
Veranstalter ist der Bund Naturschutz BGL Ortsgruppe Freilassing.
Veranstaltungsort: Gasthof Rieschenwirt, Auenstraße 2, Freilassing
Beginn: 19:00 Uhr
Ansprechpartner, weitere Informationen: Peter Wühr, Tel. 08628 – 9 87 97-0

 

Samstag / Sonntag, 25. / 26.06.2011:
Tage der offenen Tür im Solarzentrum Kienberg
Vorankündigung – nähere Informationen folgen in Kürze.
Im Zuge der Einweihung der neuen Lager- und Fertigungshalle in Niedrigenergiebauweise lädt die Fa. Solar-Partner-Süd in Kienberg zu zwei Tagen der offenen Tür ein. Als einer der Höhepunkte im reichhaltigen Programm ist der Schweizer Solarpionier Josef Jenni mit seinem Vortrag Wie heizen wir in Zukunft? Sonnenenergie - Möglichkeiten und Grenzen zu hören.
Veranstaltungsort: Solarzentrum Kienberg, Holzhauser Feld 9, 83361 Kienberg
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ansprechpartner, weitere Informationen: Peter Wühr, Tel. 08628 – 9 87 97-0

 

Sonntag, 17.07.2011:
Sonnenhaus-Besichtigung in St. Wolfgang
Die Besichtigung von realisierten oder von im Bau befindlichen Sonnenhäusern ist für künftige Bauherrn interessant und lehrreich. Das Sonnenhaus von Jakob Strasser in St. Wolfgang ist fast fertig, die Technik aber noch gut sichtbar. Das weitgehend solar beheizte Haus ist mit ca. 60 m² Kollektoren, einem Pufferspeicher mit 15.800 l Inhalt und mit einem POWALL Ofka Holz-Zentralheizungsofen ausgestattet.
Beim Tag der offenen Tür am 17. Juli können sich Interessenten vor Ort aus erster Hand informieren. Zudem sind Beratungen und Fachvorträge zum Thema Solartechnik, Sonnenhaus und Heizen mit Holz geboten. Das Sonnenhaus in St. Wolfgang ist einen Besuch wert!

Anschrift: Jakob Strasser, Bennobergstraße 33, 84427 St. Wolfgang
Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ansprechpartner, weitere Informationen:
Herr Besser und Herr Friesinger, Tel. 08083 - 10 22 oder 08076 - 94 08

 

Sonntag, 25. September 2011:
Tag der offenen Tür im SolarAktivhaus Ebitsch
Von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr findet im SolarAktivhaus Ebitsch im Oberfränkischen Breitengüßbach ein Tag der offenen Tür statt.
Anschrift: Am Pfaffenbrunnen 1, 96149 Breitengüßbach
Fragen beantwortet Ihnen gerne Petra Kraus-Deinlein unter folgender Telefon-Nr.: 09573-226.
Weitere Informationen: http://ebitsch-energietechnik.de/das-musterhaus

 

Donnerstag, 17.11.2011:
Das Sonnenhauskonzept im Alt- und Neubau

Steigende Energiepreise erfordern ein neues Bau- und Heizkonzept. Sonnenhäuser weisen einen sehr hohen Dämmstandard auf und werden ganzjährig überwiegend von der Sonne beheizt. Sowohl im Neubau als auch in der Altbausanierung bietet das Sonnenhauskonzept die Möglichkeit, ein Maximum an Unabhängigkeit von Energiepreisen zu erreichen. Der Referent zeigt wesentliche Planungsgrundsätze auf und geht auf die erforderliche innovative Heiztechnik ein. Mit Diskussions- und Fragerunde am Ende der Veranstaltung.
Referent: Thomas Dirschedl - Dipl.-Ing.(FH) Architekt, Gründungsmitglied Sonnenhaus-Institut e.V.
Veranstaltungsort: Werkstatt Holz & Farbe, Urbanstr. 2, 93059 Regensburg
Beginn: 19.00 Uhr
Eintritt: 12,- € inkl. Imbiss und Unterlagen

Freitag, 18. November 2011, ab 13.00 Uhr: Jahreshauptversammlung
Alle Mitglieder im Verein Sonnenhaus-Institut e.V. sind herzlich eingeladen!
Ort: Bildungs- und Kulturzentrum Lindenhain, Kapellenstraße 47, 90762 Fürth
Gebühr: keine
Programm und Anmeldung finden Mitglieder im Mitglieder-Login unter "Infos, Aktuelles".


Freitag, 18. November 2011, 19:30 Uhr: „Wie schaffen wir die Energiewende?“
Öffentlicher Vortrag im Anschluss an dieJahreshauptversammlung des Sonnenhaus-Instituts e.V. in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie Mittelfranken (DGS).
Alle Interessierten - auch Nichtmitglieder - sind herzlich eingeladen!
Referent: Dr.-Ing. Michael Sterner, Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik Kassel
Ort: Bildungs- und Kulturzentrum Lindenhain, Kapellenstraße 47, 90762 Fürth
Gebühr: keine


Samstag, 19. November 2011, 9.00 Uhr bis 15.15 Uhr:
Praxisworkshop im Anschluss an die diesjährige Jahreshauptversammlung

Titel: "Innovative Speicher- und Systemtechnologien für Sonnenhäuser im Neubau und im Altbaubereich"
Referenten:
Reinhard Haltmaier (Citrin Solar GmbH)
Horst Ebitsch (EBITSCHenergietechnik GmbH)
Thomas Eckert (Haase GFK-Technik GmbH)
Jürgen Melzer (Hummelsberger Schlosserei GmbH)
Axel Horn (Ing.-Büro solar energie information)
Dr. Christian Lorenz (Lorenz GmbH & Co, Behälter- und Apparatebau KG)
Klaus Brenndörfer (Nau GmbH), Andreas Nitsch (Sirch Tankbau-Tankservice Speicherbau GmbH)
Stefan Ludwig (Ludwig Speichertechnik)
Dipl.-Ing. Florian Bertsch (Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik Stuttgart)
Ort: Bildungs- und Kulturzentrum Lindenhain, Kapellenstraße 47, 90762 Fürth
Gebühr: 95,20 € (inkl. MwSt.) für Mitglieder bzw. Angestellte oder Berater von Mitgliedsfirmen im Sonnenhaus-Institut.
Für Nichtmitglieder beträgt die Seminargebühr 190,40 € (inkl. MwSt.).
Mitglieder im Verein haben bis zum 10. November 2011 ein Voranmelderecht.
Anschließend werden freie Plätze auch an Nichtmitglieder vergeben!

Programm und Anmeldung

 

 
  Startseite Impressum