Startseite
Ziele und Leistungen
Partner
Publikationen
Kontakt
Baukonzept
Heizkonzept
Komponenten
Möglichkeiten im Bestand
Schritte zur Realisierung
Wohnhäuser
Funktionsgebäude
Altbau-Solarisierung
Aktuelle Projekte
Partnerbetriebe
Projekte
Veranstaltungen
Förderung
Presse
Energieträger, -verbrauch
Heizsysteme
Downloads
Mitglieder-Login

Unser Veranstaltungskalender 2010 - bereits stattgefunden!

 

Seminare:

Sonnenhaus-Intensivseminar für Architekten, Planer, Energieberater, Handwerker und Interessierte:

 

Donnerstag / Freitag , 11./12.03.2010:
in Traunstein, Bildungszentrum der HWK

Freitag , 21.05.2010:
in Wien (Mitveranstalter: Zieglerverband Österreich)
Informationen und Anmeldung zum Seminar:
Dipl.-Ing. Norbert Prommer
Tel.: +43 / 1 / 587 33 46 - 0
prommer@ziegel.at

Freitag , 25./06.2010:
in Freiberg (Sachsen)
Partner: Fa. Soli fer GmbH
Das Seminar entfällt!

Freitag , 09.07.2010:
in Rottenburg-Oberndorf (Baden-Württemberg)
Sonnenzentrum Hartmann-Energietechnik
Programm und Anmeldung

Montag , 30.08.2010:
in Hamburg
Solarzentrum; Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V.
Programm und Anmeldung

 

 

Vorträge:

Dienstag, 02.03.2010
Baukeramische Tage
Sonnenhaus versus Passivhaus - Vergleich zweier Baukonzepte zum Energie sparenden Bauen
Referent: Dipl.-Ing. Architekt Georg Dasch, Sonnenhaus-Institut, Straubing
Beginn: 13:30 Uhr
Veranstaltungsort: Kath. Jugendheim, Kolpingstr. 9, 95625 Waldsassen
Veranstalter: Ziegelwerk Waldsassen AG HART KERAMIK
Gesamtprogramm und Anmeldung

Freitag - Sonntag, 05.03. - 07.03.2010:
Gebäudeenerggietechnik (GET 2010): Energieeffizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen
Freitag. 05.03.2010, Vorträge zur Sonderschau Solarhaus 50+
Solaraktivhaus –Wohnen mit der Energie der Sonne
Harald Drück, Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW)
Universität Stuttgart
Beginn: 15:30 Uhr
Das Sonnenhaus-Prinzip – Unabhängig und umweltbewußt:
Wohnen mit der Sonne
Georg Dasch, Sonnenhausinstitut e.V.
Beginn: 16:20 Uhr
Sonnen-Zentrum – Sonnenhaustechnik zum Erleben
Thomas Hartmann, Hartmann Energietechnik GmbH,
Rottenburg-Oberndorf
Beginn: 17:10 Uhr
Solarhäuser in der Praxis
Gerold Weber, Gerold Weber Solartechnik GmbH,
Achern-Mösbach
Beginn: 18:00 Uhr
Das Gesamtprogramm der GET 2010 finden Sie unter:
www.get-freiburg.de

Freitag,12.03.2010
EnergieEinsparung durch Gebäudesanierung und Solarenergienutzung
Referent: Dipl.-Ing. Architekt Georg Dasch, Sonnenhaus-Institut, Straubing
Beginn: 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Naturparkhaus Zwiesel, Info-Zentrum 3
Veranstalter: Arbeitskreis „Energie + Verkehr“ im Landkreis Regen
Eintritt frei, anschließende Diskussion

Mittwoch, 17.03.2010:
Wie heize ich in Zukunft im Neubau?
Infoveranstaltung
Veranstalter: Betz Haustechnik
Veranstaltungsort: Gasthaus Glas „Saal“, Marienplatz 5, 85290 Geisenfeld
Beginn: 19.00 Uhr

Donnerstag, 18.03.2010:
Altbausolarisierung
Neu errichtete Gebäude verfügen heute über einen sehr guten Wärmedämmstandard, daher ist in den meisten Fällen eine überwiegend solare Beheizung technisch und finanziell relativ leicht realisierbar.
Ungleich anspruchsvoller gestaltet sich dies im Altbaubereich. Doch zahlreiche Beispiele zeigen, dass auch bei Bestandsgebäuden mehr als 50% der Energie für Warmwasser und Raumheizung solarthermisch gedeckt werden können. Voraussetzung für die so genannte Altbausolarisierung ist ein hochwertiger Wärmeschutz, wofür ein schlüssiges Sanierungskonzept erforderlich ist.
Da 80% unserer Gebäude älter als 30 Jahre sind, ist die Sanierung des Gebäudebestands besonders wichtig. Nach Plänen der EU soll daher bis spätestens 2030 bei Bestandsgebäuden ein 50%iger solarer Deckungsanteil Standard werden.
Zwei Referenten zeigen anhand zahlreicher Beispiele, welche Maßnahmen möglich und sinnvoll sind und welche Fördermöglichkeiten genutzt werden können.
Teil 1: Energetische Grundlagen und Gebäudesanierung, Referentin Dipl.-Architektin und Energieberaterin Helga Meinel Teil 2: Solar- und Heizungstechnik, Referent Dipl.-Ing. (FH) Peter Wühr.
Veranstalter ist das Forum Ökologie e.V. Traunstein
Veranstaltungsort: Pfarrsaal Heilig Kreuz, Schlossstraße 15, 83278 Traunstein
Beginn: 20.00 Uhr

Mittwoch, 24.03.2010:
Wie heize ich in Zukunft im Bestand?
Infoveranstaltung
Veranstalter: Betz Haustechnik
Veranstaltungsort: Gasthaus Glas „Saal“, Marienplatz 5, 85290 Geisenfeld
Beginn: 19.00 Uhr

Donnerstag, 15.04.2010:
34. Darmstädter Massivbauseminasr: Zukunftsfähiges Planen und Bauen

Vortrag Sonnenhäuser u. saisonale Wärmespeicher
Referent: Dipl.-Ing. Architekt Georg Dasch, Sonnenhaus-Institut, Straubing
Beginn: 11.40 Uhr
Veranstalter: Freunde des Instituts für Massivbau der TU Darmstadt e. V.
Veranstaltungsort: Technische Universität Darmstadt, Standort Lichtwiese, Hörsaal L5 06 /11, Petersenstr. 12, 64287 Darmstadt
Gesamtprogramm und Anmeldung

Donnerstag, 29.04.2010:
Josef Jenni: Wie heizen wir in Zukunft?
Sonnenenergie - Möglichkeiten und Grenzen
Der Schweizer Josef Jenni gilt als der Solarpionier in Europa. Bereits 1989 errichtete er das erste 100% solarbeheizte Wohnhaus, 2007 wurde das europaweit erste vollsolar beheizte Mehrfamiliengebäude eingeweiht.
Bekannt ist Josef Jenni auch durch seine politischen Aktivitäten sowie durch zahlreiche Publikationen wie z.B. „Der Wirtschaft geht das Benzin aus, doch keiner will es wahrhaben“.
Veranstaltungsort: Landgasthof Purkering (Saal), Purkering 1, 83308 Trostberg
Beginn: 20.00 Uhr
Für die Veranstaltung wird (ausnahmsweise) Eintritt verlangt, der Erlös sowie zjlusätzlich der gleiche Betrag als Spende kommen den Felssturzopfern in Stein a. d. Traun zugute.

Freitag, 30.04.2010:
„Energieversorgung am Wendepunkt – Das Sonnenhaus“

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Arch. G. Dasch / Mitbegründer und Vorsitzender des Sonnenhaus-Institutes.
Der Vortrag erfolgt im Rahmen des 2. LEA-Energietages (LandshuterEnergieAgentur e.V.)
Veranstaltungsort: Das „ Kleine Theater“, Bauhofstrasse 1, 84028 Landshut
Beginn Sonnenhaus-Vortrag: 11.30 Uhr
Gesamtprogramm

Donnerstag, 24.06.2010:
Form follows energy - Das Sonnenhaus

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Arch. G. Dasch / Mitbegründer und Vorsitzender des Sonnenhaus-Institutes.
Der Vortrag erfolgt im Rahmen des Akademischen Mauerwerkstags München.
Eine Bildungsinitiative des Ziegel Zentrum Süd e.V. München und der Fakultät Bauingenieurwesen der HS München in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Massivbau der TU München für Lehrende und Studierende in Bayern und Baden-Württemberg.
Beginn Sonnenhaus-Vortrag: 13.45 Uhr
Gesamtprogramm / Anmeldung / Anfahrt

Sonntag, 01.08.2010:
Tag der offenen Sonnenhaus-Baustelle
Die Firma Stefan Kübelsbeck GmbH lädt zum „Tag der offenen Sonnenhaus-Baustelle“ ein. Am 1. August 2010 können Sonnenhaus-Interessierte von 10.00 bis 17.00 Uhr die Baustelle in 85445 Fraunberg, Am Geißberg 1 (am Ortsende von Riding, Richtung Wartenberg) besichtigen. Das Sonnenhaus ist bei Fertigstellung mit ca. 40 m2 Solarkollektoren ausgestattet und hat einen 8.000 l Pufferspeicher, der bis Unterkante Kellerdecke reicht. Der Restbedarf an Energie wird mit einer kleinen Pelletheizung erzeugt.
Weitere Informationen: mail@heizung-kuebelsbeck.de

Samstag und Sonntag, 16. und 17. 10. 2010:
Tag der offenen Tür im Sonnenzentrum und 15-jähriges Firmenjubiläum von Hartmann Energietechnik GmbH

Das sonnenzentrum und die Firma Hartmann Energietechnik GmbH laden zum Tag der offenen Tür und dem gemeinsamen Feiern des 15-jährigen Firmenjubiläums ein. Los geht es am Samstag um 9  Uhr mit einem Solarspaziergang durch das solardorf Oberndorf. Treffpunkt ist das Sportheim in Rottenburg-Oberndorf. Um 12 Uhr folgt im sonnenzentrum Schauheizen mit Stückholz und Pellets. An beiden Tagen locken von 13 bis 18 Uhr Produktausstellung, Führungen durch das sonnenzentrum und die Ausstellungen „Energie vom Himmel“ und „Das Sonnenhaus“. TWIKEElektromobile und Flyer-Pedelecs können Probe gefahren werden. Ein hochkarätiges Vortragsprogramm u.a. mit dem international bekannten Solarpionier Josef Jenni aus der Schweiz rundet das Programm ab. Am ganzen Wochenende ist auch für Kinder ein unterhaltendes und spannendes Programm geboten: Kutschfahrten durch das solardorf, Spielparcours, Basteln mit Solarzellen und der Film „Die Maus erklärt Solarenergie“. Fürs leibliche Wohl sorgen die hauseigene sonne die feurige gastronomie und der SVO. Erstmals findet der „Tag der offenen Tür“ im Rahmen der Aktion „Offene Türen in Oberndorf“ statt. An beiden Tagen bieten zahlreiche Unternehmen im Solardorf Einblick in Ihre tägliche Arbeit. Das detaillierte Programm, Fotos und eine Anfahrtsbeschreibung sind unter www.sonnen-zentrum.de zu finden.

Donnerstag, 28.10.2010:
Vortragsabend "Altbausolarisierung"

Neu errichtete Gebäude verfügen heute über einen sehr guten Wärmedämmstandard, daher ist in den meisten Fällen eine überwiegend solare Beheizung technisch und finanziell relativ leicht realisierbar. Ungleich anspruchsvoller gestaltet sich dies im Altbaubereich. Doch zahlreiche Beispiele zeigen, dass auch bei Bestandsgebäuden mehr als 50% der Energie für Warmwasser und Raumheizung solarthermisch gedeckt werden können. Voraussetzung für die so genannte Altbausolarisierung ist ein hochwertiger Wärmeschutz, wofür ein schlüssiges Sanierungskonzept erforderlich ist. Da 80% unserer Gebäude älter als 30 Jahre sind, ist die Sanierung des Gebäudebestands besonders wichtig. Nach Plänen der EU soll daher bis spätestens 2030 bei Bestandsgebäuden ein 50%iger solarer Deckungsanteil Standard werden. Gleich vier Referenten zeigen anhand zahlreicher Beispiele, welche Maßnahmen möglich und sinnvoll sind und welche Fördermöglichkeiten genutzt werden können.
Teil 1: Energetische Grundlagen und Gebäudesanierung, Referentin Claudia Wendland, Architektin
Teil 2: Solar- und Heizungstechnik, Referent Dipl.-Ing. (FH) Peter Wühr.
Teil 3: Weitere Erschließungsmaßnahmen zur Wärmeversorgung in Alt- u. Neuötting, Referent Elmar Wibner.
Teil 4: "Was fällt unter Nebenkosten", Referent Hr. Gulden, Rechtsanwalt.

Veranstalter ist der Haus- und Grundbesitzerverein Alt-Neuötting.
Veranstaltungsort: Gasthaus Zwölf Apostel, Kapuzinerstr. 3, 84503 Altötting
Beginn: 19.00 Uhr
Ansprechpartner, weitere Informationen: Herr Steck, Tel.: 08671 – 88 16 03

Samstag, 06.11.2010:
Intensiv-Schulung für Heizungsbauer zur POWALL grips Solar-Holz-Heizungssteuerung

Veranstaltungsort: In der Fazenda da Esperanca, Bickenried 2, 87660/Irsee
Veranstalter: Ludwig Speichertechnik und Posch Brenntechnik
Beginn: 9.30 Uhr
Tagesablauf siehe Programm und Anmeldung

 

 
  Startseite Impressum