Regensburger Umweltpreis für Familie Lehner und ihr hundert Prozent Sonnenhaus

29.07.08

Jedes Jahr vergibt die Stadt Regensburg den Umweltpreis für besondere Verdienste und Leistungen auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes. Familie Lehner überzeugte in diesem Jahr mit ihrem hundert Prozent Sonnenhaus die Jury der Stadt Regensburg. Der Oberbürgermeister der Stadt Regensburg – Hans Schaidinger – überreichte den Umweltpreis am 28. Juli 2008 im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Alten Rathaus. „Das Ehepaar Lehner hat ein zukunftsweisendes Umwelthaus errichtet, das unter allen denkbaren Gesichtspunkten hervorragende ökologische Ideen aufzeigt.“, sagt Schaidinger zur Entscheidung des Auswahlgremiums. „Das gesamte Engagement der Familie ist weit überdurchschnittlich und verdient als vorbildhafte Bauweise besondere Anerkennung.“, lobt er den Einsatz der Sonnenhaus-Bewohner für die Umwelt.

Sonnenhaus-Architekt Georg Dasch (1. v. links) und Bauherr Jakob Lehner (2. v. links) bei der Preisverleihung im Alten Rathaus der Stadt Regensburg

 

Zum Seitenanfang

Sonnenhaus Institut e.V.