MDR-Serie: Wie werden wir in Zukunft leben? Videos nun online.
moebel

Sitzmöbel aus der 3D-Fabrik / Foto: Timo Leukefeld

Wie werden wir zukünftig zehn Milliarden Menschen satt bekommen, wie sollen sie sich fortbewegen, wie werden wir sie mit Energie versorgen, wie sollen sie wohnen und wie werden wir mit immer menschenähnlicheren Robotern umgehen? Diesen Fragen ist unser Vorstandsmitglied Timo Leukefeld mit einem Team vom Mitteldeutschen Rundfunk in Deutschland, China und Japan nachgegangen. „Das war eine aufregende Reise, bei der ich viele spannende Projekte und interessante Menschen kennengelernt habe“, sagt Leukefeld.

Sternstunden waren zum Beispiel:

Ein Interview in Berlin mit dem Philosophen Martin Liebmann vom Verein zur Verzögerung der Zeit über Mobilität, kollektives Teilen und selbstfahrende vernetzte Autos.
Die DELPHIN-Projekte gGmbH „Karree 49“ in Chemnitz mit einem Aquaponik Projekt. Dort entsteht ein mikrobiologisches Wohnkonzept mitten in der Stadt mit einem vertikalen Gewächshaus in dem Pflanzen- und Fischzucht kombiniert werden. Welche Rolle wird der städtische Raum zukünftig für die Nahrungsmittelproduktion spielen?
In Shanghai der Besuch einer 3 D Factory, die Häuser aus dem 3 D Drucker ausdrucken: 50 Prozent Zeitersparnis, 50 Prozent Kostensenkung, 100 Prozent Qualitätssteigerung und kein Abfall. Im Frühjahr 2016 wird ein weiteres 100 Meter hohes Haus mit dieser Technik gebaut. Alle Formen sind künftig denkbar.

klavier

Ein Roboter am Klavier / Foto: Timo Leukefeld

An der TU Chemnitz, Professur künstliche Intelligenz im Interview mit Prof. Fred Hamker und dem Roboter „NAO“. Welche Rolle werden humanoide Roboter in der Zukunft spielen? Auf welchem Stand ist die Forschung weltweit heute schon? Wie bringen wir den Robotern das Fühlen bei?
Im ersten Roboter-Hotel der Welt in Nagasaki, in dem nur noch Androiden (Dienstleistungsroboter) anstatt Menschen arbeiten. Im Interview mit dem Hoteldirektor: Können Dienstleistungsroboter / Androiden wirklich die menschliche Arbeit ersetzen? Was wird mit den Menschen, die ihre Arbeit verlieren? Was ist mit Hacking und was bei Stromausfall?
Solchen und vielen anderen Fragen ist Timo Leukefeld mit dem Team des MDR in den Fernsehbeiträgen nachgegangen.

Die Beiträge wurden bei „MDR um 4“ ausgestrahlt. Alle Sendungen sind nun bei Youtube zu sehen. Wir wünschen viel Freude beim Anschauen.

Zukunft Energie und Wohnen: https://youtu.be/takbOo16RPk
Zukunft Ernährung: https://youtu.be/Mcm216ClN0I
Zukunft Mobilität: https://youtu.be/hAPkzNpfLgk
Roboter „Aufstand der Maschinen“: https://youtu.be/a132x55ROBY

Zum Seitenanfang