Auf ein gutes Neues…
3V5A9905

Die GETEC feiert 10-Jähriges. Foto: Solar Promotion

Die Planung für das Sonnenhaus-Jahr 2017 läuft auf Hochtouren. Auftakt war ein Vortrag unseres 1. Vorsitzenden Georg Dasch über das Effizienzhaus Plus in Burghausen auf der Weltleitmesse BAU in München. Vom 17. bis 19. Februar sind wir mit einem Messestand auf der GETEC in Freiburg vertreten. „Gebäude.Energie.Technik – Energieeffizienz und Erneuerbare Energien zum Anfassen!“ lautet das Motto der Fachmesse, die in diesem Jahr zum 10. Mal stattfindet. Zum ersten Mal wurde der GETEC Award ausgelobt. Unser 2. Vorsitzender Rainer Körner von KHB-Creativ Wohnbau ist Mitglied der Fachjury. Außerdem sind Praxis-Workshops für Bauherren, Mitglieder und andere Interessenten in Planung.

 Sonnenhaus auf Fachmessen

Rittergut Rabenstein

Die Solarsiedlung Rittergut Rabenstein von FASA ist seit 2016 fertiggestellt. Foto: FASA AG

Auch unsere Mitglieder rühren fleißig die Werbetrommel für unser Energiesparhaus – Konzept. Sie können sie vor allem auf regionalen Fachmessen antreffen. Das Chemnitzer Bauunternehmen FASA AG beispielsweise ist im Frühjahr als Aussteller und mit Referenten auf Bau-Fachmessen in Chemnitz, Dresden, Leipzig und Potsdam anzutreffen. Zwei Beispiele für die Vorträge: Auf der Baumesse 2017 in Chemnitz referieren FASA-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Ullrich Hintzen und FASA-Pressesprecher Dr. Gerald Schwenk am 4. und 5. Februar zum Thema „Solares Bauen- ökonomisch und ökologisch sinnvoll bzw. Sonnenhaus – ein erprobtes Konzept der Zukunft“. Auf der Baumesse HAUS in Dresden gibt es gleich vier Vorträge der FASA. Unter anderem spricht Dipl.-Ing. Jörg Hohlfeld, der unseren Vorstand neuerdings beratend verstärkt, am 6. März zum Thema „Ganz schön schräg – Von der Kunst, ein Sonnenhaus zu bauen!“.

Mehrfamilienhäuser mit großen Solarheizungen

Rainer Körner_Georg Dasch

Rainer Körner, 2. Vorsitzender des Sonnenhaus-Instituts, mit dem Vorstandsvorsitzenden Georg Dasch Foto: Sonnenhaus-Institut e.V.

Ansonsten werden wir über spannende Bauprojekte informieren, zum Beispiel über das Sonnenhaus-Konzept im Geschosswohnungsbau. Ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten mit Solarthermie, Photovoltaik und Speichern hat unser 2. Vorsitzender Rainer Körner mit seinem Unternehmen KHB-Creativ Wohnbau gerade in Arbeit. Auch FASA baut aktuell ein Mehrfamilienhaus.

Wussten Sie schon, dass Sonnenhäuser die EU-Gebäuderichtlinie für Fast-Null-Energiehäuser erfüllen? Hierfür wird der KfW-Effizienzhaus-Standard 40 aller Voraussicht nach Pflicht sein. Auch dazu werden wir einige Projekte in diesem Jahr vorstellen.

Immer informiert in den sozialen Netzwerken

Möchten Sie aktuell auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie uns bei Facebook und Twitter:
www.facebook.com/Sonnenhaus.Institut
www.twitter.com/SHInstitut

Sie finden auch die FASA AG, KHB-Creativ Wohnbau, unser Vorstandsmitglied Prof. Timo Leukefeld, Jenni Energietechnik, den Architekten Uwe Fickenscher und andere Mitglieder des Sonnenhaus-Instituts bei Facebook.

KHB-SHI-Pfauser-zu-Bafa

Immer mehr Sonnenhäuser werden mit Solarthermie und Photovoltaik gebaut. Foto: KHB-Creativ Wohnbau

Informationen und Eindrücke von der GETEC 2016, unter anderem ein Interview mit unserem Geschäftsführer Christian Kerschl:
http://www.getec-freiburg.de/presseservice/messe-tv/filme-der-getec-2016.html

Bei Fragen zum Sonnenhaus-Konzept und allen anderen Anfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an unsere Geschäftsstelle: info@sonnenhaus-institut.de. Oder stöbern Sie einfach auf unserer Website.

Wir wünschen Ihnen ein rundum gutes Jahr 2017!

Zum Seitenanfang

Sonnenhaus Institut e.V.